http://regesten.regesta-imperii.de/

Suchbegriffe: neuss / 1474
Treffer: 17

17 Treffer ...

1

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 634

   

1474 Juli 5 Augsburg

   

K. F. ersucht Bürgermeister und Rat der Stadt Frankfurt, auf der kommenden Messe von Hans Müllner von Nürnberg 1400 fl. rh. entgegenzunehmen und ...

2

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 11) n. 442

   

1474 Juli 26, Augsburg

 

Kaiser Friedrich III. ermahnt Hz. Karl von Burgund, sich nicht in die Belange der Kölner Kirche einzumischen1 , da dies ausschließlich Sache von Kaiser und Reich sei2 , und verbietet ihm insbesonders, dem Kölner Erzbischof (Ruprecht) Hilfstruppen (auxilia ), Rat (consilia ) oder Gunsterweisungen (favores ) entgegenzubringen, und dies auch keinem seiner Untertanen zu gestatten. 26o die mensis july (nach Kop.).
KVr: A.m.p.d.i.
(nach Kop.).

     

3

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 10) n. 394

   

[1474 etwa August 13 -]1

   

K. F. setzt den Rat der Stadt Mühlhausen davon in Kenntnis, daß der Hz. (Karl) von Burgund eyne mergliche anzal volkes in das ...

4

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 637

   

1474 August 13 Augsburg

   

K. F. teilt Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt mit, daß sich der Hz. (Karl) von Burgund in die Irrungen im Stift Köln, ...

5

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 640

   

[Vor 1474 August 23/27 -]

   

K. F. schreibt an die Stadt Köln wegen der Belagerung von Neuss durch den Hz. von Burgund.
...

6

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 641

   

1474 August 27 Augsburg

   

K. F. gebietet Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt bei ihren Pflichten und bei Verlust aller ihrer Privilegien, zum sand Matheus des heiligen ...

7

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 643

   

1474 Oktober 10 Würzburg

   

K. F. beglaubigt bei Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt seinen Rat Dr. Georg von Hell, gen. Pfeffer, und ersucht sie um die ...

8

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 420

   

1474 Oktober 13 Würzburg

   

K. F. bestätigt Bürgermeistern und Rat der Stadt Köln den Empfang ihres neuerlichen Schreibens, drückt sein Bedauern über die Bedrängung von Neuss aus ...

9

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 645

   

1474 Oktober 14 Würzburg

   

K. F. bittet Bürgermeister und Rat der Stadt Frankfurt, ihm die 1400 fl. rh., die sein Diener, der Nürnberger Bürger Hans Muller, bei ...

10

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 655

   

1474 Oktober 24 Würzburg

   

K. F. befiehlt Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt unter Bezugnahme auf deren Schreiben1 ernstlich, die von Hans Müllner von Nürnberg bei ...

11

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 422

   

1474 Oktober 24 Würzburg

   

K. F. teilt Bürgermeistern und Rat der Stadt Köln mit, er habe ihr neuerliches Schreiben samt werbung erhalten, bedankt sich für ihren in ...

12

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 656

   

1474 November 10 Würzburg

   

K. F. teilt Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt mit, daß die Zentgrafen und Gemeinden der zur Grafschaft Bornheimer Berg gehörenden 19 Dörfer ...

13

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 657

   

1474 November 11 Würzburg

   

K. F. befiehlt Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt, ihren entsprechend dem kleinen Anschlag1 auf sein Erfordern nach Koblenz entsandten Truppen unverzüglich ...

14

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 658

   

1474 November 13 Würzburg

   

K. F. befiehlt Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt, für ihn unverzüglich drei des reichs panir aufdas hubscht anfertigen zu lassen, eins davon ...

15

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 424

   

1474 Dezember 3 Frankfurt

   

K. F. grüßt Hz. Karl von Burgund mit den Worten si quam meritus sis, salutem, und bekundet seine Entschlossenheit, die von ihm belagerte ...

16

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 664

   

1474 Dezember 21 Wiesbaden

   

K. F. befiehlt Zentgrafen und Gemeinden der 19 zur Grafschaft Bornheimer Berg gehörenden Dörfer, ausgenommen Hausen, Oberrad und Offenbach, unter Bezugnahme auf sein ...

17

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 667

   

1474 Dezember 31 Andernach

   

K. F. schließt für sich und das Reich ein Bündnis mit Kg. Ludwig (XI.) von Frankreich zur Abwehr der Angriffe Hz. Karls von ...

 

 

 

63 Treffer: ‘Burgund‘ & ‘1474‘..

 

 

1

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 5) n. 256

   

[1474 -]

   

K. F. widerruft den Hz. Karl von Burgund erteilten Auftrag1, den Streit zwischen Hz. Gerhard von Jülich und Gf. Johann von Nassau-Dillenburg ...

2

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 9) n. 280

   

[1474 -]

   

K. F. fordert die Brüder Friedrich und Jakob, Bggff. von Rheineck, zur Hilfeleistung gegen den Hz. (Karl) von Burgund auf.
...

3

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 15) n. 299

   

[1474, -]

   

K.F. schreibt an die Stadt Augsburg und fordert sie auf, die gegen die Türken vorgesehenen Fußknechte im Zusammenhang mit dem Aufgebot gegen ...

4

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 401

   

[1474 etwa April 1 -]

   

K. F. schreibt Papst Sixtus IV. wegen der Annäherung Eb. Ruprechts von Köln an Hz. Karl von Burgund.
...

5

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 402

   

[1474 etwa April 1 -]

   

K. F. mahnt Hz. Karl von Burgund, sich aus dem Kölner Stiftsstreit herauszuhalten.
...

6

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 403

   

1474 April 1 Schwäbisch Hall

   

K. F. teilt Bürgermeistern und Rat der Stadt Köln bzgl. der Annäherung, die Eb. Ruprecht von Köln in seinem Streit mit dem Kapitel ...

7

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 9) n. 261

   

[1474 etwa April 11-]

   

K. F. weist den (Hz. Karl) von Burgund darauf hin, daß der K. der Vogt der Römischen Kirche sowie der Kirche von Köln ...

8

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 9) n. 262

   

[1474 etwa April 1 -]

   

K. F. schreibt an (noch nicht bekannte) Kff., Fürsten und Städte wegen des Kölner Stiftsstreits und der Maßnahmen des (Hz. Karl) von Burgund. ...

9

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 10) n. 406

   

[1474 Dezember 31, Andernach bzw. 1475 April 17 Paris]1

   

K. F. und Kg. Ludwig (XI.) von Frankreich vereinbaren zum Lobe Gottes, zur Erhöhung des christlichen Namens und zum Frieden der Länder und ...

10

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 632

   

1474 Juni 27 Augsburg

   

K. F. teilt Hz. Johann von Kleve mit, daß er auf den in Regensburg1 und jetzt in Augsburg2 gehaltenen Tagen mit ...

11

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 405

   

1474 Juni 29 Augsburg

   

K. F. teilt Ldgf. Heinrich von Hessen mit, daß der seinerzeit von ihm (K. F.) mit Hilfe des päpstlichen Orators bei Strafe gebotene ...

12

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 11) n. 442

   

1474 Juli 26, Augsburg

   

K.F. ermahnt Hz. Karl von Burgund, sich nicht in die Belange der Kölner Kirche einzumischen1 , da dies ausschließlich Sache von ...

13

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 10) n. 391

   

1474 Juli 28 Augsburg

   

K. F. teilt Kf. Ernst von Sachsen mit, daß er sich persönlich mit grosser mühe, fleiss, darlegung und v(er)sawmniss unser eigen sachen den ...

14

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 410

   

1474 Juli 28 Augsburg

   

K. F. fordert Bürgermeister und Rat der Stadt Köln in Beantwortung ihres Schreibens wegen der Übergriffe Hz. (Karls) von Burgund im Stift Köln ...

15

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 23) n. 611

   

1474 Juli 28, Augsburg

   

K.F. setzt Gf. Eberhard (V.) d.Ä. von Württemberg davon in Kenntnis, daß der Kf. und Eb. (Ruprecht) von Köln ungeachtet der aufwendigen ksl. ...

16

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 10) n. 394

   

[1474 etwa August 13 -]1

   

K. F. setzt den Rat der Stadt Mühlhausen davon in Kenntnis, daß der Hz. (Karl) von Burgund eyne mergliche anzal volkes in das ...

17

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 637

   

1474 August 13 Augsburg

   

K. F. teilt Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt mit, daß sich der Hz. (Karl) von Burgund in die Irrungen im Stift Köln, ...

18

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 410a

   

[Vor 1474 August 22 -]

   

K. F. gebietet einigen (ungen.) Reichsuntertanen, Bürgermeistern und Rat der Stadt Köln in deren Konflikt mit Eb. Ruprecht von Köln und Hz. Karl ...

19

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 411

   

[Vor 1474 August 22 -]

   

K. F. gestattet Bürgermeistern und Rat der Stadt Köln (in dem bevorstehenden Konflikt mit Hz. Karl von Burgund), auf ihrem Rathaus oder an ...

20

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 640

   

[Vor 1474 August 23/27 -]

   

K. F. schreibt an die Stadt Köln wegen der Belagerung von Neuss durch den Hz. von Burgund.
...

21

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 10) n. 396

   

1474 August 26 Augsburg

   

K. F. teilt Kf. Ernst und dessen Bruder Hz. Albrecht von Sachsen mit, daß mit den Truppen, die er ihnen und anderen auf ...

22

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 10) n. 397

   

1474 August 27 Augsburg

   

K. F. gebietet Kf. Ernst und dessen Bruder Hz. Albrecht von Sachsen, auf sand Matheus des heilig(e)n zwelfbot(e)n tag (September 21) eine eilende ...

23

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 641

   

1474 August 27 Augsburg

   

K. F. gebietet Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt bei ihren Pflichten und bei Verlust aller ihrer Privilegien, zum sand Matheus des heiligen ...

24

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 414

   

1474 August 28 Augsburg

   

K. F. fordert die jetzt zusammen mit Hz. (Karl) von Burgund im Felde liegenden Gff., Freien, Herren, Ritter, Knechte und Städte auf, unverzüglich ...

25

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 9) n. 264

   

1474 August 28 Augsburg

   

K. F. fordert den Gf. (Dietrich III.) von Manderscheid-Schleiden und dessen Sohn (Kuno) auf, von jeglicher Hilfeleistung für den Hz. (Karl) von Burgund ...

26

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 11) n. 446

   

1474 September 15, Augsburg

   

K.F. teilt Kf. Ernst und Hz. Albrecht von Sachsen mit, daß er in drei oder vier Tagen nach Würzburg aufbrechen wolle, um ...

27

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 9) n. 267

   

[1474 vor Oktober 3 ] Augsburg

   

K. F. gebietet (noch nicht bekannten) Fürsten und Reichsstädten in der Umgebung der Stadt Köln, gemäß dem ihnen auferlegten Anschlag1 uff mayndach ...

28

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 10) n. 404

   

[1474 wohl Oktober zwischen 17 und 20 -]

   

K. F. befiehlt Kf. Ernst und den Hzz. Wilhelm (III.) und Albrecht von Sachsen bei mercklichen penen Hilfe gegen den Hz. von Burgund. ...

29

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 3) n. 127

   

1474 Oktober 17 Würzburg

   

K. F. teilt den Gff. Philipp d. Ä. und Philipp d. J. von Hanau mit, daß er beschlossen habe und nu uff dene ...

30

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 646

   

[1474 Oktober 17 Würzburg]

   

K. F. befiehlt den Gff. Philipp d. Ä. und Philipp d. J. von Hanau, entsprechend den Anschlägen gegen den Hz. von Burgund ihr ...

31

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 647

   

[1474 zwischen Oktober 17 und 20 -]

   

K. F. befiehlt Eb. Johann von Trier Zuzug gegen Burgund.
...

32

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 648

   

[1474 zwischen Oktober 17 und 20 -]

   

K. F. befiehlt Gf. Otto von Solms Zuzug gegen Burgund.
...

33

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 649

   

[1474 zwischen Oktober 17 und 20 -]

   

K. F. befiehlt den Gff. Ludwig und Diether von Isenburg-Büdingen Zuzug gegen Burgund.
...

34

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 650

   

[1474 zwischen Oktober 17 und 20 -]

   

K. F. befiehlt Gf. Philipp von Katzenelnbogen Zuzug gegen Burgund.
...

35

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 651

   

[1474 zwischen Oktober 17 und 20 -]

   

K. F. befiehlt etlichen (noch nicht bekannten) pfälzischen Edlen, wie dem Herrn Wolffe Zuzug gegen Burgund.
...

36

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 652

   

[1474 zwischen Oktober 17 und 20 -]

   

K. F. befiehlt Heilbronn Zuzug gegen Burgund.
...

37

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 653

   

[1474 zwischen Oktober 17 und 20 -]

   

K. F. befiehlt Kaufbeuren Zuzug gegen Burgund.
...

38

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 5) n. 255

   

[1474 zwischen Oktober 17 und 20 -]1

   

K. F. gebietet der Stadt Kaub als verwanten des rychs, ihr bestgerüstetes Aufgebot zu Pferd und zu Fuß auf sontag noich Katherine (November ...

39

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 16) n. 125

   

[1474 zwischen Oktober 17 und 20, ]

   

K.F. befiehlt der Stadt Halle Zuzug gegen den Hz. (Karl) von Burgund mit dem größtmöglichen Aufgebot. ...

40

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 20) n. 232

   

[1474 Oktober zwischen 17 und 20] [-]1

   

K.F. befiehlt der Stadt Rostock, den vierten Teil ihrer Männer gegen den Hz. Karl von Burgund zu schicken. ...

41

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 654

   

1474 Oktober 20 Würzburg

   

K. F. teilt Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt mit, daß er den ihnen vormals angekündigten1 Feldzug gegen den Hz. (Karl) von ...

42

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 656

   

1474 November 10 Würzburg

   

K. F. teilt Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt mit, daß die Zentgrafen und Gemeinden der zur Grafschaft Bornheimer Berg gehörenden 19 Dörfer ...

43

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 657

   

1474 November 11 Würzburg

   

K. F. befiehlt Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt, ihren entsprechend dem kleinen Anschlag1 auf sein Erfordern nach Koblenz entsandten Truppen unverzüglich ...

44

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 423

   

1474 November 11 Würzburg

   

K. F. ernennt angesichts dessen, daß die Städte Linz, Sinzig und Remagen in den Wirren des Stifts Köln bisher zu Eb. (Ruprecht) von ...

45

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 9) n. 268

   

[1474 etwa November 11 -]

   

K. F. schreibt Eb. Johann von Trier einen (die Hauptmannschaft gegen Hz. Karl von Burgund betreffenden) Gebotsbrief.
...

46

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 9) n. 269

   

[1474 etwa November 11 -]

   

K. F. schreibt Eb. Adolf von Mainz einen die Hauptmannschaft gegen Hz. Karl von Burgund betr. Gebotsbrief.
...

47

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 9) n. 270

   

[1474 etwa November 11 -]

   

K. F. schreibt der Stadt Köln einen die Hauptmannschaft gegen Hz. Karl von Burgund betr. Gebotsbrief.
...

48

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 9) n. 278

   

[Vor 1474 November 18 -]

   

K. F. richtet ein Schreiben an Eb. Johann von Trier, demzufolge keine Übereinkunft mit dem Hz. (Karl) von Burgund ohne sein (K. F.) ...

49

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 9) n. 279

   

1474 Dezember1 2 Frankfurt

   

K. F. teilt Bürgermeistern und Rat der Stadt Trier mit, er sei jetzo uff denn painen, um persönlich mit Hilfe der Kff., Fürsten, ...

50

 

Friedrich III. (Chmel) n. 6937

   

1474 Dezember 3 Frankfurt

   

schreibt den den Herzog Carl von Burgund.

"- Fridericus etc. Karolo Principi Burgundiaeque Duci, si quam meritus sis, salutem. Nexus suscepti oneris nos armis ...

51

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 424

   

1474 Dezember 3 Frankfurt

   

K. F. grüßt Hz. Karl von Burgund mit den Worten si quam meritus sis, salutem, und bekundet seine Entschlossenheit, die von ihm belagerte ...

52

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 10) n. 405

   

1474 Dezember 5 Frankfurt

   

K. F. befiehlt Friedrich, der sich Pfgf. bei Rhein und Hz. von Bayern nennt, unter Hinweis auf etliche K. und Reich berührende Sachen<="" ...="">

53

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 6) n. 124

   

1474 Dezember 5 Frankfurt

   

K. F. teilt Bürgermeister und Rat der Stadt Zürich, deren Kontingent aus Oberburgund abgezogen sei, mit, daß er mit den versammelten kurfürstlichen, fürstlichen ...

54

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 2) n. 160

   

[Vor 1474 Dezember 6 -]

   

K. F. gebietet dem Stift St. Moritz in Augsburg, einen Heerwagen für den Zug nach Burgund zu schicken.
...

55

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 2) n. 161

   

1474 Dezember 6 Frankfurt

   

K. F. gebietet dem Dechant und Kapitel des Stiftes St. Moritz zu Augsburg bei der Strafe, die in dem früheren Gebotsbrief enthalten ist<="" ...="">

56

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 15) n. 297

   

[1474 vor Dezember 6, -]

   

K.F. befiehlt Kämmerer und Rat der Stadt Regensburg, ihm für den Zug gegen den Hz. von Burgund (Karl den Kühnen) zwei Heereszelte ...

57

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 15) n. 298

   

1474 Dezember 6, Frankfurt

   

K.F. bringt Kammerer und Rat der Stadt Regensburg sein Befremden und Mißfallen (das uns dann nicht unpillich befremdet und zu misfallen kompt) ...

58

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 664

   

1474 Dezember 21 Wiesbaden

   

K. F. befiehlt Zentgrafen und Gemeinden der 19 zur Grafschaft Bornheimer Berg gehörenden Dörfer, ausgenommen Hausen, Oberrad und Offenbach, unter Bezugnahme auf sein ...

59

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 8) n. 360

   

[Vor 1474 Dezember 21 -]1

   

K. F. setzt Zentgrafen und Gemeinden der 19 Dörfer der Grafschaft Bornheimer Berg, ausgenommen Bornheim, Seckbach, Hausen, Oberrad und Offenbach, davon in Kenntnis, ...

60

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 8) n. 361

   

[Vor 1474 Dezember 21 -]1

   

K. F. teilt Gf. Philipp d. J. von Hanau mit, daß er den Zentgrafen und Gemeinden der 19 Dörfer der Grafschaft Bornheimer Berg, ...

61

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 667

   

1474 Dezember 31 Andernach

   

K. F. schließt für sich und das Reich ein Bündnis mit Kg. Ludwig (XI.) von Frankreich zur Abwehr der Angriffe Hz. Karls von ...

62

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 427

   

1474 Dezember 31 Andernach

   

K. F. schließt für sich und das Reich ein Bündnis mit Kg. Ludwig (XI.) von Frankreich zur Abwehr der Angriffe Hz. Karls von ...

63

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 8) n. 362

   

1474 Dezember 31 Andernach

   

K. F. schließt ein Bündnis mit Kg. Ludwig (XI.) von Frankreich zur Abwehr der Angriffe Hz. Karls von Burgund. Ultima die mensis decembris ...

 

 

 

Suchbegriffe: neuss / 1475
Treffer: 56

 

 

 

56 Treffer ...

1

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 669

   

1475 Januar 4 Andernach

   

K. F. befiehlt Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt, ihm die Büchsen und das Pulver1, die sie ihm zu leihen versprochen hatten, ...

2

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 670

   

1475 Januar 7 Andernach

   

K. F. dankt Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt für die Übersendung von 25 Zentnern Pulver und der angeforderten Banner1 und befiehlt ...

3

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 671

   

1475 Januar 7 Andernach

   

K. F. hält Hz. Karl von Burgund vor, daß er von K. und Reich zu Lehen gehende Fürstentümer, Grafschaften und Länder, ohne sie ...

4

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 15) n. 300

   

1475 Januar 7, Andernach

   

K.F. hält Hz. Karl von Burgund vor, daß er menigfaltig beschwerung wider das heilig reiche übe, indem er einige Fürstentümer, Grafschaften und ...

5

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 673

   

1475 Januar 28 Andernach1

   

K. F. erinnert Bürgermeister, Rat und Gemeinde der Stadt Frankfurt daran, daß er nach seinen grossen unstatten vor ettwevil zeitten persönlich mit den ...

6

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 676

   

1475 Januar 28 [- Februar 5 -]

   

K. F. teilt (Gf. Diether von Isenburg1) seine bisherigen Maßnahmen zur Abwehr des Angriffs Hz. Karls (von Burgund) mit und hält ihm ...

7

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 430

   

1475 Januar 31 Andernach

   

K. F. teilt Bürgermeistern und Rat der Stadt Köln mit, daß Peter von der Clocken die diesem zugesandten Schreiben, unter ihnen etliche betreffend ...

8

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 431

   

1475 Januar 31 Andernach

   

K. F. dankt Ldgf. Hermann von Hessen und Bürgermeistern, Schöffen und Gemeinde der Stadt Neuss für die bisherige Verteidigung ihrer Stadt gegen seinen ...

9

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 686

   

1475 Februar 3 Andernach

   

K. F. teilt den Zentgrafen und Gemeinden der 19 zur Grafschaft Bornheimer Berg gehörenden Dörfern, ausgenommen Bornheim, Hausen, Oberrad und Offenbach, mit, daß ...

10

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 687

   

[1475 etwa Februar 3 -]

   

K. F. schreibt auf Klage der Stadt Frankfurt abermals1 an Gf. Philipp d. J. von Hanau wegen der von diesem unterstützten Weigerung ...

11

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 434

   

[Vor 1475 Februar 4 -]

   

K. F. befiehlt Bürgermeistern und Rat der Stadt Köln unter Androhung von Strafen, sich gegen die Reichsfeinde Eb. Ruprecht von Köln und Hz. ...

12

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 436

   

1475 Februar 4 Andernach

   

K. F. befiehlt Bürgermeistern und Rat der Stadt Köln, die trotz seiner wiederholten Mahnungen und Strafandrohungen1 noch nicht gegen die Reichsfeinde, den ...

13

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 689

   

1475 Februar 9 Andernach

   

K. F. teilt seinen und des Reiches Juden zu Frankfurt mit, daß er zur Abwehr des mutwilligen Angriffs des Hz. (Karl) von Burgund, ...

14

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 691

   

[1475 etwa Februar 9 -]

   

K. F. befiehlt den Juden in der Stadt Gelnhausen, ihm eine Kriegsbeihilfe gegen den Hz. von Burgund in Höhe von 300 fl. rh. ...

15

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 696

   

1475 Februar 18 Andernach

   

K. F. gestattet Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt unter Hinweis auf seine vormaligen Mandate1 an die Zentgrafen und Gemeinden der 19 ...

16

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 697

   

1475 Februar 20 Andernach

   

K. F. fordert Bürgermeister und Rat der Stadt Frankfurt auf, in ihrer Stadt für ihn 50000 Pfeile zu bestellen und ihm diese unverzüglich ...

17

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 444

   

1475 Februar 20 Andernach

   

K. F. dankt Bürgermeistern und Rat der Stadt Köln freudig bewegt für ihre gute Nachricht und Tat1, stellt ihnen Belohnung in Aussicht ...

18

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 700

   

1475 Februar 21 Andernach

   

K. F. fordert Bürgermeister und Rat der Stadt Frankfurt auf, ihm nicht nur das von ihm bereits mit gestrigem Schreiben geforderte, von anderen ...

19

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 701

   

1475 Februar 21 Andernach

   

K. F. beglaubigt bei Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt den Erbmarschall Alexander von Pappenheim und Meister Jobst Kapps, unsern secretarien, zu Verhandlungen ...

20

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 702

   

[Vor 1475 Februar 22 -]

   

K. F. beglaubigt (bei noch nicht bekannten Reichsangehörigen) Herrn Trudbert von Staufen1 zu Verhandlungen über die Hilfeleistung gegen den Hz. von Burgund. ...

21

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 446

   

1475 Februar 25 Andernach

   

K. F. befiehlt der Ritterschaft und Landschaft des Stiftes Münster angesichts der ihm zur Kenntnis gebrachten Armut, in der sich das Stift ohne ...

22

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 447

   

1475 Februar 25 Andernach

   

K. F. teilt Bürgermeistern und Rat der Stadt Köln, die ihn um Stellungnahme bzgl. der durch Boten ergangenen Aufforderung der Hzz. von Jülich ...

23

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 448

   

[1475 etwa Februar 25 -]

   

K. F. verbietet den Hzz. Gerhard und Wilhelm von Jülich-Berg, die Kölner weiterhin zum Abzug ihrer Truppen von den Steinen bei Neuss zu ...

24

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 5) n. 257

   

1475 Februar 26 Andernach

   

K. F. gebietet Gf. Gerhard von Sayn, sich auf den Steinen1 vor der Stadt Neuss zu deren Schutz einzufinden. Ahm sontag Oculi ...

25

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 703

   

1475 Februar 27 Andernach

   

K. F. drückt Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt seine Verwunderung aus darüber, daß sie ihm trotz seines erheblichen Bedarfs noch nicht das ...

26

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 449

   

1475 März 1 Andernach

   

K. F. befiehlt Bürgermeistern und Rat der Stadt Köln, den noch ausstehenden Proviant für das von Ldgf. Heinrich von Hessen rheinabwärts geschickte Kriegsvolk ...

27

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 450

   

1475 März 7 Andernach

   

K. F. unterrichtet die Stadt Köln über die Einnahme von Linz am Rhein1 und verspricht eilige Hilfesendung zu den Steinen (bei Neuss). ...

28

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 707

   

1475 März 12 Bonn

   

K. F. setzt die Hauptleute (der Truppen) des Mgf. Albrecht von Brandenburg und der (Reichs-)Städte von seinem Aufbruchsbefehl1 an die Truppen der ...

29

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 23) n. 617

   

[1475 April/Mai, Köln

   

K.F. beauftragt Gf. Eberhard (V.) d.Ä. von Württemberg mittels einer commission, an seiner Statt den gewaltigen widerstanndt zu executorn und volfüren, den der ...

30

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 713

   

1475 April 13 Köln

   

K. F. befiehlt Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt in Anbetracht der Tatsache, daß ihre Truppenhilfe gegen den Hz. von Burgund noch nicht ...

31

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 9) n. 305

   

1475 April 24 Köln

   

K. F. setzt Eb. Johann von Trier davon in Kenntnis, daß in Anbetracht der besorgniserregenden Lage derer von Neuss durch die Kff. und ...

32

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 718

   

1475 Mai 14 im kaiserlichen Heer bei Zons

   

K. F. hält Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt vor, sein vormaliges Gebot1 zur Arrestierung der zwischen Isaak Jude von Giengen und ...

33

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 473

   

1475 Mai 21 im kaiserlichen Heerlager gegen den Hz. von Burgund1

   

K. F. teilt Bürgermeistern und Rat der Stadt Köln mit, Dechant und Kapitel des Kölner Domstifts köunten seinem Anleihegesuch über 3000 fl. für ...

34

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 10) n. 416

   

[1475 etwa Mai 23 -]1

   

K. F. beurkundet die Vereinbarung, welche die bei uns und des reichs paner im velde gegen Hz. Karl von Burgund im Heer bei ...

35

 

Friedrich III. (Chmel) n. 6974

   

1475 Mai 24 Im Lager vor Neuss

   

befiehlt dem Domcapitel von Mainz, einen Holzfloss ohne allen Zoll und Abgabe auf dem Rheine zur kaiserl. Armee nach Neuss frey passiren zu ...

36

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 720

   

[1475 Mai 24 im Lager vor Neuss]1

   

K. F. gebietet Dekan und Kapitel des Mainzer Domstifts, ein in seinem Auftrag zur Kriegsführung gegen den die Stadt Neuss belagernden Hz. von ...

37

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 479

   

1475 Mai 24 Köln1

   

K. F. verleiht der Stadt Köln in Anbetracht der Verdienste, die sich Bürgermeister und Rat der Stadt Köln gegen den zum Schaden des ...

38

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 489

   

1475 Juni 13 im kaiserlichen Feldlager bei Neuss

   

K. F. befiehlt Johann von Gymnich und Heinrich Sudermann, Rentmeistern von Köln, die gestern in der aufrur erbeuteten und an die Steine (b. ...

39

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 491

   

1475 Juni 16 im kaiserlichen Heerlager bei Neuss

   

K. F. befiehlt Bürgermeistern und Rat der Stadt Köln in Anbetracht der ihm von Gf. Wilhelm von Arenberg zugegangenen Nachricht, daß der vom ...

40

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 8) n. 373

   

1475 Juni 19 im kaiserlichen Heer bei Neuss

   

K. F. gewährt Gf. Otto von Solms(-Braunfels) in Ansehung seiner gegen den Hz. von Burgund geleisteten Dienste das Recht, den bisher jährlich in ...

41

 

Friedrich III. (Chmel) n. 7003

   

1475 August 31 Achen

   

belohnt die ihm, dem Reich und dem Erzstifte Cölln, von Johann Laner von Breidbach, wider den Herzog von Burgund (Carl) zu Neuss, geleisteten ...

42

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 9) n. 308

   

1475 August 31 Aachen

   

K. F. gestattet Johann Laner von Breitbach und dessen Erben in Anerkennung seiner anläßlich der Belagerung der Stadt Neuss durch den Hz. (Karl) ...

43

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 503

   

1475 September 2 Neuss

   

K. F. verleiht Bürgermeistern, Schöffen, Rat und Gemeinde der Stadt Neuss für die ihm, dem Stift Köln und gemeiner deutzscher nacion gegen Hz. ...

44

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 504

   

1475 September 2 Neuss

   

K. F. verleiht Bürgermeistern, Schöffen und Rat der Stadt Neuss, die zur Ehre und Rettung des Stifts Köln und teudscher nation der 46wöchigen ...

45

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 505

   

1475 September 2 Neuss

   

K. F. erteilt Bürgermeistern, Schöffen, Rat und Gemeinde der Stadt Neuss mit all ihrem kauffmannschatz, Hab und Gut für ihre Treue, die sie ...

46

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 506

   

1475 September 2 Neuss

   

K. F. erlaubt Bürgermeistern, Schöffen, Rat und Gemeinde der Stadt Neuss in Anbetracht ihrer Verdienste, die sie für Kaiser, Reich, Stift Köln und ...

47

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 507

   

1475 September 2 Neuss

   

K. F. verleiht Bürgermeistern, Schöffen, Rat und Gemeinde der Stadt Neuss, welche zur Ehre und Rettung des Stifts Köln und duytscher nacien der ...

48

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 508

   

1475 [ca. September 2] Neuss1

   

K. F. ernennt Otto von Langhen, Propst des Aachener Adalbertstifts, zum sacri Lateranensis pallacii auleque nostri et imperialis comes und erlaubt ihm, Notare ...

49

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 527

   

1475 September 23 Köln

   

K. F. desgleichen an Bürgermeister, Schöffen und Rat der Stadt Neuss. Am dreyundtzweintzigisten tag des monads septembris.

KVr:
A.m.p.d.i. - KVv: ...

50

 

Friedrich III. (Chmel) n. 7011

   

1475 September 25 Cölln

   

erklärt, dass Niemand die Stadt Cölln wegen der gegen Erzbischof Ruprecht gebrauchten Gewalt (bey der Belagerung von Neuss) gerichtlich belangen dürfe, noch die ...

51

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 531

   

1475 September 25 Köln

   

K. F. bekundet, daß der Stadt Köln hohe Unkosten aus der Unterstützung der Stadt Neuss entstanden seien, welche Hz. (Karl) von Burgund, der ...

52

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 9) n. 317

   

1475 Oktober 1 Köln

   

K. F. befiehlt den jetzigen und künftigen Zöllnern, Zollschreibern und Besehern des Zolls zu Andernach aufgrund der ihm namens des (Deutschordens-)Komturs zu Koblenz ...

53

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 9) n. 318

   

1475 Oktober 1 Köln

   

K. F. gebietet Bürgermeistern und Rat der Stadt Köln unter Hinweis auf die dem (Deutschordens-)Komtur zu Koblenz und dessen Gotteshaus von ihm selbst ...

54

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 540

   

1475 Oktober 6 Köln

   

K. F. bekundet, daß Hz. (Karl) von Burgund in dem vergangenen Krieg am Rhein bei Neuss etliche Schiffe mit Büchsen und anderem Gerät abgenommen worden waren, die er (K. F.) in seiner Eigenschaft als röm. Kaiser und oberster Kriegsherr nach vorangegangenen Verhandlungen mit Bürgermeistern und Rat der Stadt Köln zurückgeben wolle. Nun höre er aber, daß Johann und Wilhelm von Eller, Bernhard von Mudersbach, Gerhard von den Reven, Konrad von der Horst, Dietrich Wrede, Heinrich von Neuenkirchen, Ludekin von Gressenich, Johann von Uerdingen, Sweder Meuter und die Brüder Johann, Gerhard und Bernd von Wertter und ihre Gesellen Ansprüche auf die Beute erheben.

K. F. verbietet jedermann, die Kölner für sein Handeln haftbar zu machen und erklärt alle Zuwiderhandlungen für nichtig. Am sechsten tag des monats octobris.

55

 

Friedrich III. (Chmel) n. 7018

   

1475 Oktober 9 Cölln

   

gibt der Stadt Neuss die Freyheit, dass ihre Schöffen, bey eines Abgang einen andern aus der Gemeinde wählen dürfen, und bestätigt ihr ihre ...

56

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 545

   

1475 Oktober 9 Köln

   

K. F. bestätigt Bürgermeistern, Schöffen, Rat und Gemeinde der Stadt Neuss, die Leib und Gut gegen den Reichsfeind Hz. (Karl) von Burgund aufgeboten ...

 

 

Suchbegriffe: burgund / 1475
Treffer: 124

 

 

 

124 Treffer ...

1

 

Friedrich III. (Chmel) n. 6943

   

1475 Januar 7 Andernach

   

schickt dem Herzog Carl von Burgund einen Absagebrief.
...

2

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 10) n. 407

   

1475 Januar 7 Andernach

   

K. F. sagt Hz. Karl von Burgund wegen seiner Verfehlungen gegenüber K. und Reich Gegenwehr an. Am sambstag nach tr(iu)m reg(um) (nach Kop.). ...

3

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 671

   

1475 Januar 7 Andernach

   

K. F. hält Hz. Karl von Burgund vor, daß er von K. und Reich zu Lehen gehende Fürstentümer, Grafschaften und Länder, ohne sie ...

4

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 8) n. 363

   

1475 Januar 7 Andernach

   

K. F. wirft Hz. Karl von Burgund etliche Verfehlungen gegen K. und Reich vor und sagt ihm Krieg an. Am samßtag nach der ...

5

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 15) n. 300

   

1475 Januar 7, Andernach

   

K.F. hält Hz. Karl von Burgund vor, daß er menigfaltig beschwerung wider das heilig reiche übe, indem er einige Fürstentümer, Grafschaften und ...

6

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 9) n. 285

   

1475 Januar 8 Andernach

   

K. F. teilt Eb. Johann von Trier mit, nach dem nechstmals mit einer Gesandtschaft derer von Linz und Remagen sowie der dazu gehörenden ...

7

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 10) n. 408

   

[Vor 1475 Januar 17 -]1

   

K. F. gebietet Bf. Rudolf (II.) von Würzburg abermals bei seinen Pflichten und unter Androhung des Entzuges seiner und des Stifts Privilegien und ...

8

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 10) n. 409

   

[Vor 1475 Januar 26 -]

   

K. F. befiehlt Kf. Ernst und den Hzz. Wilhelm (III.) und Albrecht von Sachsen bei schweren Strafen Hilfe gegen den Hz. von Burgund. ...

9

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 10) n. 410

   

1475 Januar 26 Andernach

   

K. F. teilt Kf. Ernst von Sachsen mit, der von jenem und Hz. Wilhelm (III.) von Sachsen zum Widerstand gegen den Hz. (Karl) ...

10

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 9) n. 287

   

1475 Januar 27 Andernach

   

K. F. erinnert Bürgermeister, Rat und Gemeinde der Stadt Trier daran, daß er zur Abwehr der dem Reich und den Empfängern sowie anderen ...

11

 

Friedrich III. (Chmel) n. 6946

   

1475 Januar 28 Andernach

   

erlässt ein Mandat an alle Reichsstädte, den vierten Mann zu stellen, zum Kriege gegen H. Carl von Burgund.
...

12

 

Friedrich III. (Chmel) n. 6947

   

1475 Januar 28 Andernach

   

fordert den Abt von Camberg auf, seine Leute zum Krieg gegen H. Carl von Burgund, bis nächste Lätare (Mittfasten) wohlgerüstet ihm zuzuschicken.
...

13

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 10) n. 412

   

1475 Januar 28 Andernach

   

K. F. befiehlt Gf. Wilhelm (III.) von Henneberg (-Schleusingen), am sontag Letare (März 15) persönlich mit der größtmöglichen Anzahl von Leuten zu Fuß ...

14

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 2) n. 162

   

1475 Januar 28 Andernach

   

K. F. gebietet dem Abt des Klosters Elchingen1 bei der Strafe des Entzuges aller Rechte und Privilegien und bei allen Strafen, die ...

15

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 673

   

1475 Januar 28 Andernach1

   

K. F. erinnert Bürgermeister, Rat und Gemeinde der Stadt Frankfurt daran, daß er nach seinen grossen unstatten vor ettwevil zeitten persönlich mit den ...

16

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 675

   

[1475 etwa Januar 28 -]

   

K. F. desgleichen an die Stadt Speyer.
...

17

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 676

   

1475 Januar 28 [- Februar 5 -]

   

K. F. teilt (Gf. Diether von Isenburg1) seine bisherigen Maßnahmen zur Abwehr des Angriffs Hz. Karls (von Burgund) mit und hält ihm ...

18

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 8) n. 364

   

1475 Januar 28 Andernach

   

K. F. befiehlt Bürgermeistern, Rat und Gemeinde der Stadt Wetzlar, mit dem vierten Teil aller Männer bei ihm im Feld gegen den Hz. ...

19

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 11) n. 450

   

1475 Januar 28, Andernach

   

K.F. befiehlt Herrn Heinrich zu Gera unter Androhung des Verlustes seiner Privilegien sowie Acht und Aberacht, unverzüglich nach Erhalt dieses Briefes in ...

20

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 16) n. 126

   

1475 Januar 28, Andernach

   

K.F. befiehlt den Fürsten Georg (I.) und Adolf (I.)1 von Anhalt, auf den son(tag) Letare (März 15) persönlich mit der größtmöglichen ...

21

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 15) n. 303

   

1475 Januar 29, Andernach

   

K.F. bringt den Regensburger Juden gegenüber sein merkliches missvallen zum Ausdruck, da sie die geforderte Geldsumme für den Krieg gegen den Hz. ...

22

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 15) n. 304

   

1475 Januar 29, Andernach

   

K.F. teilt Kämmerer und Rat der Stadt Regensburg mit, daß er die von den Regensburger Juden zum Widerstand gegen den Hz. (Karl) ...

23

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 10) n. 413

   

1475 Januar 30 Andernach

   

K. F. befiehlt Kf. Ernst und dessen Bruder Hz. Albrecht von Sachsen unter Hinweis auf seine vormaligen Gebote1, am sonntag Letare (März ...

24

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 10) n. 414

   

1475 Januar 30 Andernach

   

K. F. befiehlt der Stadt Mühlhausen, den vierten Teil ihrer Männer gegen den Hz. (Karl) von Burgund zu schicken. Am montage nach sanct ...

25

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 16) n. 127

   

1475 Januar 30, Andernach

   

K.F. befiehlt Bürgermeistern, Rat und Gemeinde der Stadt Halle unter Hinweis auf sein vormaliges Gebot1 und auf die pflicht, gelübth undt ...

26

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 20) n. 235

   

1475 Januar 30 Andernach

   

K.F. befiehlt Bürgermeistern, Rat und Gemeinde der Stadt Rostock abermals1 unter Hinweis auf die Pflichten, Gelübde und Eide, mit denen sie ihm ...

27

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 431

   

1475 Januar 31 Andernach

   

K. F. dankt Ldgf. Hermann von Hessen und Bürgermeistern, Schöffen und Gemeinde der Stadt Neuss für die bisherige Verteidigung ihrer Stadt gegen seinen ...

28

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 10) n. 415

   

1475 Februar 3 Andernach

   

K. F. übersendet Kf. Ernst von Sachsen das ksl. Mandat1, gegen den Hz. (Karl) von Burgund zu Felde zu ziehen, und gebietet ...

29

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 686

   

1475 Februar 3 Andernach

   

K. F. teilt den Zentgrafen und Gemeinden der 19 zur Grafschaft Bornheimer Berg gehörenden Dörfern, ausgenommen Bornheim, Hausen, Oberrad und Offenbach, mit, daß ...

30

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 434

   

[Vor 1475 Februar 4 -]

   

K. F. befiehlt Bürgermeistern und Rat der Stadt Köln unter Androhung von Strafen, sich gegen die Reichsfeinde Eb. Ruprecht von Köln und Hz. ...

31

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 436

   

1475 Februar 4 Andernach

   

K. F. befiehlt Bürgermeistern und Rat der Stadt Köln, die trotz seiner wiederholten Mahnungen und Strafandrohungen1 noch nicht gegen die Reichsfeinde, den ...

32

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 437

   

[Vor 1475 Februar 5 -]

   

K. F. verbietet allen Reichsuntertanen bei schweren Strafen, Hz. Karl von Burgund und dessen Helfer zu verproviantieren, und gebietet ihnen, Zuwiderhandelnde als seine ...

33

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 439

   

1475 Februar 5 Andernach

   

K. F. erinnert Bürgermeister und Rat der Stadt Köln an seine zum wiederholten Male ausgegangenen Gebotsbriefe1, gemäß denen bei schweren Strafen niemand ...

34

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 440

   

1475 Februar 6 Andernach

   

K. F. bekundet den Hzz. Gerhard und Wilhelm von Jülich-Berg sein Mißfallen darüber, daß sie trotz seiner zahlreichen Mandate1 und angedrohten hohen ...

35

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 689

   

1475 Februar 9 Andernach

   

K. F. teilt seinen und des Reiches Juden zu Frankfurt mit, daß er zur Abwehr des mutwilligen Angriffs des Hz. (Karl) von Burgund, ...

36

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 690

   

1475 Februar 9 Andernach

   

K. F. setzt Bürgermeister und Rat der Stadt Frankfurt von seinem an die dortigen Juden gerichteten Befehl in Kenntnis, ihm als Kriegsbeihilfe gegen ...

37

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 691

   

[1475 etwa Februar 9 -]

   

K. F. befiehlt den Juden in der Stadt Gelnhausen, ihm eine Kriegsbeihilfe gegen den Hz. von Burgund in Höhe von 300 fl. rh. ...

38

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 441

   

1475 Februar 16 Andernach

   

K. F. teilt Bürgermeistern und Rat der Stadt Aachen mit, er habe ihnen vor einiger Zeit schriftlich befohlen, Hz. (Karl) von Burgund künftig ...

39

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 2) n. 163

   

1475 Februar 18 Andernach

   

K. F. kündigt dem Abt von Elchingen den Besuch des Erbmarschalls Alexander von Pappenheim und des kaiserlichen Sekretärs Meister Jost Kapps an, die ...

40

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 696

   

1475 Februar 18 Andernach

   

K. F. gestattet Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt unter Hinweis auf seine vormaligen Mandate1 an die Zentgrafen und Gemeinden der 19 ...

41

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 6) n. 126

   

1475 Februar 18 Andernach

   

K. F. teilt Bürgermeister und Rat der Stadt Zürich mit, daß er seinen Diener Trudprecht von Staufen (zu Stauff) zu Verhandlungen mit ihnen ...

42

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 701

   

1475 Februar 21 Andernach

   

K. F. beglaubigt bei Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt den Erbmarschall Alexander von Pappenheim und Meister Jobst Kapps, unsern secretarien, zu Verhandlungen ...

43

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 702

   

[Vor 1475 Februar 22 -]

   

K. F. beglaubigt (bei noch nicht bekannten Reichsangehörigen) Herrn Trudbert von Staufen1 zu Verhandlungen über die Hilfeleistung gegen den Hz. von Burgund. ...

44

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 15) n. 305

   

1475 Februar 24, Andernach

   

K.F. teilt allen im Bistum Regensburg angesessenen Reichsangehörigen, die von ihm und dem Reich Lehen besitzen, mit, daß er sich in eigener ...

45

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 445

   

[Vor 1475 Februar 25 -]

   

K. F. befiehlt Bf. Heinrich von Münster unter Hinweis auf seine Pflichten gegenüber ihm und dem Reich sowie unter Androhung schwerer Strafen die ...

46

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 446

   

1475 Februar 25 Andernach

   

K. F. befiehlt der Ritterschaft und Landschaft des Stiftes Münster angesichts der ihm zur Kenntnis gebrachten Armut, in der sich das Stift ohne ...

47

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 9) n. 293

   

[Vor 1475 Februar 26 -]

   

K. F. gebietet dem Eb. (Johann) von Trier, Bürgermeister und Rat der Stadt Boppard und andere Kurtrierer lewt aufzufordern, daß sie den Versuch ...

48

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 9) n. 295

   

1475 März 2 Andernach

   

K. F. verlegt in Ansehung der Treue, die ihm Ritterschaft, Schöffen, Bürgermeister, Rat und ganze Gemeinde der Stadt Andernach im jetzigen Krieg gegen ...

49

 

Friedrich III. (Chmel) n. 6952

   

1475 März 7 Andernach

   

befiehlt allen in des H. Sigmunds Gebiethen Gesessenen, dass sie wider den Herzog von Burgund ziehen sollen.
...

50

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 705

   

1475 März 9 Andernach

   

K. F. drückt Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt sein Befremden darüber aus, daß sie seinem vormaligen Befehl, ihm von den Frankfurter Juden ...

51

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 9) n. 298

   

1475 März 10 Andernach

   

K. F. bestätigt Ritterschaft, Schöffen, Bürgermeistern, Rat und Gemeinde der Stadt Andernach in Ansehung der Dienste, die sie ihm und dem Reich im ...

52

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 452

   

1475 März 21 Köln

   

K. F. gewährt Bürgermeistern, Schöffen, Ratsleuten und Gemeinde der Stadt Bonn vor allem wegen der Hilfe, die sie ihm in seinem gegenwärtigen Kampf ...

53

 

Friedrich III. (Chmel) n. 6957

   

1475 März 25 Cölln

   

erklärt, dass er und die gegen H. Carl von Burgund verbündeten Churfürsten gestatten, dass K. Ludwig von Frankreich, statt der stipulirten 30000 Mann ...

54

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 7) n. 453

   

1475 März 25 Köln

   

K. F. beurkundet sein Einverständnis damit, daß der zwischen ihm und Eb. Adolf von Mainz, Eb. Johann von Trier, Hz. Ernst von Sachsen ...

55

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 709

   

1475 März 31 Köln

   

K. F. erneuert seinen bisher unbeachtet gebliebenen Befehl1 an Bürgermeister und Rat der Stadt Frankfurt und gebietet ihnen bei ihren Pflichten und ...

56

 

Friedrich III. (Chmel) n. 6962

   

1475 April 4 Cölln

   

bevollmächtigt den Abt zum heiligen Kreuz zu Werd, die Unterthanen und Zinsleute seines Klosters zu zwingen, die Kriegssteuer zum Feldzug wider den Herzog ...

57

 

Friedrich III. (Regg.F.III. H. 4) n. 711

   

[Vor 1475 April 5 -]

   

K. F. lädt die Hzz. Gerhard und Wilhelm von Jülich und Berg zu rechtlicher Verantwortung vor sich auf die Klage, sie leisteten dem ...

58

 

Friedrich III.